English
Vidimensio 3D Technology

Stereoscopic Multiplexer Fehlerbehebung

Falls der Stereoscopic Multiplexer nicht geladen werden kann, sollten Sie zunächst alle Einstellungen überpüfen. Tritt danach das Problem danach immer noch auf, dann benötigen Sie GraphEdit (Bestandteil des DirectX SDKs, Version vom Februar 2005 + Extras oder ältere Version) für eine genau Problemanalyse. Es ist wichtig, dass Sie den DirectX SDK installieren anstelle einer der inoffiziellen Version von GraphEdit aus dem Internet zu verwenden, da die Eigenschaftsseiten in inoffiziellen Version nicht funktionieren. Falls Sie nach GraphEdit nicht im Startmenü finden können, dann durchsuchen Sie Ihre Festplatte nach graphedt.exe.

Starten Sie GraphEdit, wählen Sie Graph->Insert Filter und fügen Sie beide Aufnahmegeräte (zu finden in der Kategorie Video Capture Source) in den Graphen ein. Öffnen Sie mit einem Rechtsklick auf den Ausgangspin dessen Kontextmenü und klicken Sie auf Pin Properties. Die letzte Eigenschaftsseite zeigt eine Liste aller Formate welche das Aufnahmegerät unterstützt. Eines dieser Formate sollte im Konfigurationsdialog des Stereoscopic Multiplexers eingetragen werden. Falls keines der Farbformate vom Multiplexer unterstützt wird müssen die Auflösung der ersten Zeile sowie RGB 24 oder RGB 32 als Farbformat gewählt werden.

Klicken Sie im Kontextmenü beider Ausgangspins auf Render Pin. Betätigen Sie anschließend die Wiedergabe-Schaltfläche um die gleichzeitige Verwendbarkeit der Aufnahmegeräte zu verifizieren.

Funktioniert der Stereoscopic Multiplexer trotz Beachtung dieser Hinweise noch immer nicht, dann senden Sie uns bitte einen Screenshot aus dem die Preferred Media Types ersichtlich sind sowie Screenshots der Wiedergabegraphen.