English
3dtouch.de - der 3D-Brillenshop

MVC to AVI Converter

Einführung

Der MVC to AVI Converter wandelt MPEG Transport Stream-Dateien (*.mts, *.ssif) und MP4-Dateien (*.mp4) die den H.264 MVC-Codec verwenden in zwei AVI-Dateien um. Er erstellt eine AVI-Datei für die linke Ansicht sowie eine weitere Datei für die rechte Ansicht. Unsere Software erlaubt die Konvertierung Ihrer MVC-Aufnahmen in ein Format, das mit fast jeder bestehenden Video-Software kompatibel ist. MVC-Dateien stellen nicht länger ein Problem dar falls Ihre bevorzugte Videoschnittsoftware dieses Format noch nicht unterstützt.

Multi-View-Coding (MVC) ist eine Erweiterung des bewährten H.264/AVC Industriestandards, durch die in etwa 50% der Bandbreite der rechten Ansicht einspart wird (im Vergleich zu gewöhnlicher H.264-Codierung). Dies gelingt durch Ausnutzung der Ähnlichkeiten zwischen linker und rechter Ansicht beim Encodieren. MVC wird auf 3D-Blu-ray-Disks eingesetzt und ist das Aufzeichnungsformat der neuesten Generation von 3D-Camcordern.

MVC to AVI Converter Screenshot

Versions-Historie anzeigen (in Englisch)

Anleitung

Klicken Sie File|Add Files um MVC-Dateien zur Stapelverarbeitungsliste hinzuzufügen und danach File|Start Conversion um alle Dateien der Liste ins AVI-Format zu wandeln. Die AVI-Dateien werden im selben Ordner wie die MVC-Dateien abgelegt. Die Kennzeichnungen -l bzw. -r werden zur Unterscheidung an die AVI-Dateinamen angehängt. Die Tonspur wird in die linke Datei geschrieben, sie wird jedoch nur dann verarbeitet wenn der ffdshow Audio Decoder im System installiert ist. Standardmäßig erzeugt der Konverter unkomprimierte AVI-Dateien, Sie können jedoch im Einstellungsdialog einen Video-Encoder auswählen um komprimierte Dateien zu erstellen.

Systemvoraussetzungen

  • Windows 7, Windows Vista, Windows XP or Windows Server 2008/2003
  • ffdshow (nur für Audio-Unterstützung)